AGB Seminare

 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Seminare

Allgemeine Geschäftsbedingungender Dr. Sommer Werkstofftechnik (SWT) GmbH – Seminare

 Stand: 01.01.2014

1. Allgemeines

Allen Leistungen im Rahmen unserer Seminarveranstaltungen liegen diese „ Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ der Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH zugrunde.

2. Anmeldungen und Vertragsabschluss

Sie können sich telefonisch, schriftlich, per Fax oder per E-Mail bei uns anmelden. Sie erhalten dann die Anmeldebestätigung (Zeitpunkt des Vertragsabschlusses). Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert.

3. Absagen und Widerrufsrecht

Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20{3aa149e0196ad7e98bf4cf277d9a7fea822b7d5cbfdf28ce367b9590e3c39928} der Seminargebühren zzgl. MwSt. Nach dieser Frist ist die volle Teilnehmergebühr gemäß Rechnung zu zahlen. Es ist möglich eine Ersatzperson zu benennen. Sollten Stornierungsgebühren für im Auftrag des Kunden vorgenommene Reservierungen (z.B. Hotelreservierungen) anfallen, so werden diese dem Kunden unabhängig vom Zeitpunkt des Rücktrittes voll in Rechnung gestellt.
Grundsätzlich bedarf der Widerruf der Schriftform. Muss eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, erfolgt eine Benachrichtigung. In diesem Fall besteht nur die Ver-pflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnehmergebühr; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

4. Gebühren

Die Gebühren für den Besuch unserer Seminare sind nach Eingang der Rechnung sofort zahlbar.
Eine nur zeitweise Teilnahme an unseren Seminaren berechtigt Sie nicht zu einer Minderung der Seminargebühr.

5. Durchführungsabweichung

Wir behalten uns vor, Termine der Durchführung zu ändern.

6. Copyright

Die Seminarunterlagen, die die Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH zur Verfügung stellt, sind in der vereinbarten Vergütung enthalten, soweit nichts anderes vereinbart ist. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Seminarunterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor. Kein Teil darf – auch auszugsweise – ohne schriftliche Genehmigung der Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH in irgendeiner Form – auch nicht für Zwecke der
Seminargestaltung – reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronische Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder zur öffentlichen Widergabe benutzt werden.

7. Änderungsvorbehalt

Unser Seminarangebot wird fortlaufend aktualisiert. In unserem Online-Seminarplaner finden Sie alle Informationen stets aktuell. Wir behalten uns notwendige, inhaltliche und methodische Anpassungen bzw. Abeichungen bei unseren Seminaren vor, soweit diese den Gesamtcharakter des betreffenden Seminars nicht wesentlich verändern.

AGB-Seminare