StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

Probenentnahme

Bandsäge

Auch große und harte Bauteile können wir sicher für die metallographische Präparation vor­be­reiten. Einsatzgehärtete Bauteile mit einem Durchmesser von bis zu 1.500 mm und einer maximalen Höhe von 650 mm oder auch große Lagerringe können sauber und ohne thermische bzw. korrosive Belastung nach Vorgaben des Auftraggebers zersägt werden.

 

Nasstrennmaschinen

Für die Probenentnahme stehen zwei Nass-Trennmaschinen zur Verfügung. Die Trennmaschinen bestechen nicht nur wegen der mög­lichen Bauteilgröße sondern können durch die Laserpositionieranzeige auch komplizierteste Schnitte herstellen. Der programm­gesteu­erte Vorschub und die ausgezeichnete Kühlung garantieren auch verbrennungsfreie Schnitte an harten Werkstoffen.


Einbetten

Warmeinbetten:

Das Warmeinbetten erfolgt mit einer vollhydraulischen, wassergekühlten Warmeinbettpresse zum Einbetten von Schliffproben. Der Einbettprozess wird vollautomatisch durchgeführt. Die erstellten Schliffe liefern eine sehr hohe Randschärfe und sind somit bestens geeignet um oberflächennahe Bauteilpositionen zu untersuchen.

Kalteinbetten:

Das Kalteinbetten wird z. B. bei nicht angelassenen Proben angewendet.


Schleifen und Polieren

Zum Schleifen und Polieren wird ein halbautomatisches Schleif- und Poliergerät mit unterschiedlichen Poliertüchern eingesetzt. Die frei wählbaren Parameter wie Druck, Zeit oder Drehgeschwindigkeit ermöglichen kratzerfreie Schliffe ganz gleich ob es sich um harte oder weiche Materialien handelt.


Planschleifer

Der Planschleifer wird u.a. bei der Bestimmung von Kohlenstoffprofilen eingesetzt. Mit seinem Spindelantrieb kann er bis auf 1/100 genau arbeiten. Das Gerät arbeitet mit einer integrierten Wasserkühlung.


Fräsmaschine

Mit der Fräsmaschine können Kerbschlagbiegeproben sowohl mit U-Kerb als auch mit V-Kerb hergestellt werden.


Drehbank

Mit der CNC-Drehbank werden Zugproben verschiedenster Normgrößen oder Stirnabschreckproben maßgenau gefertigt.