Werkstoff Stahl und seine Wärmebehandlung

Chancen, Möglichkeiten, Risiken

Werkstoff Stahl und seine Wärmebehandlung

– Chancen, Möglichkeiten, Risiken

Das besondere Angebot 2 für 1.

Wir präsentieren an den drei Vormittagen (9.00 bis 12.00 Uhr) jeweils 3 Vorträge aus dem Präsenzseminar in Form einer Videopräsentation. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns die Präsentationsfolien und einen Link zum Start des Webinars.

Ziel dieses Webinars ist die Vermittlung bzw. Auffrischung von Kenntnissen zu Stählen, welche in der Warmmassivumformung Anwendung finden sowie zu Möglichkeiten der Einflussnahme auf Stahleigenschaften bei der Stahlentwicklung.

Die drei Themenblöcke:

  • Struktur und Eigenschaften der Stähle. Unlegierte und legierte Stähle, Einsatzstähle, Vergütungsstähle, AFP-Stähle. Was Werkstoffnormen leisten und was sie nicht leisten.
  • Konventionelles Vergüten, Härten und Anlassen incl. Induktive Erwärmung. Vorgänge beim Schmieden, Ausscheidungshärtung und Gefügebildung aus der Schmiedehitze. Einsatzhärten, Bainitumwandlung.
  • Fehlermöglichkeiten bei der Wärmebehandlung. Werkzeugstähle, Korrosionsbeständige Stähle. Wasserstoff im Stahl.

Die Inhalte richten sich an Produkt- und Prozesstechniker, Werkstofftechniker (als Fortbildung hinsichtlich Branchenspezifika), Betriebsleiter sowie Mitarbeiter der Qualitätssicherung und Forschung und Technik. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer und der Internetbrowser Chrome®.

Optional zur interaktiven Teilnahme: Mikrofon und im besten Fall auch eine Webcam.

Preis: 495,- € + MwSt, bei Teilnahme nur am Webinar (ermäßigter Preis).

Preis: 995,- € + MwSt, bei Teilnahme am Webinar und am Präsenzseminar, (Sonderpreis für Mitglieder der Schmiede-Akademie 550,- € + gesetzl. MWSt.) 

Die Preise verstehen sich je Teilnehmer und Seminar und beinhaltet die oben angeführten Leistungen.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Peter Sommer

Ihre Ansprechpartner

Gabriela Sommer
Kfm. Leitung | Gesellschafterin
gs@werkstofftechnik.com
+49 2835 9606 11
Heike Hubbert
Vertrieb
hh@werkstofftechnik.com
+49 2835 9606 13