Online-Präsentation

Was der Härter über seine Arbeit wissen muss

Online-Präsentation – Ausbildung zur Wärmebehandlungsfachkraft

Ausbildung zur Wärmebehandlungsfachkraft. Nutzen Sie diese Möglichkeit jetzt für die Aus- und Fortbildung Ihrer Mitarbeiter und vertrauen Sie auf unsere über 30-jährige Erfahrung in der praxisbezogenen Ausbildung.

Hier der Ablauf:

  1. Mit der Bestellung teilen Sie uns bitte den Seminarteilnehmer und den gewünschten Starttermin mit.
  2. Der Teilnehmer erhält dann von uns den ersten Lehrbrief und den Zugang zu einer online-Präsentation.
  3. In der online-Präsentation stellen wir die wesentlichen Punkte des Lehrbriefs nochmals mündlich dar.
  4. Nach dem online-Termin bearbeitet der Teilnehmer die Übungs- und Prüfungsaufgaben.
  5. Diese Aufgabenblätter müssen an uns zwecks Beurteilung zurückgesandt werden
  6. Sie entscheiden wann der nächste Lehrbrief bearbeitet werden soll.

Online-Präsentation  -Teil 1-

Mitarbeiter nach einer beruflichen Neu- oder Erstorientierung erlernen in diesem Basisseminar praxisbezogen die Grundlagen der Werkstofftechnik und Wärmebehandlung. Während der erfahrene Praktiker bereits mit vielen Begriffen seit Jahren umgeht, ist für den Neueinsteiger nicht nur die Materie neu, sondern jeder Begriff hat einen gewissen Neuigkeitswert.

Die Abschlussprüfung soll Auskunft darüber geben, ob der Mitarbeiter die Grundbegriffe der Werkstofftechnik und Wärmebehandlung verstanden hat.

Inhalt der 8 Lerneinheiten

Wir vermitteln in acht online-Vorträgen von max. 90 Minuten des Basiswissen für die Ausbildung zur Wärmebehandlungsfachkraft. Dies sind die acht Lernabschnitte:

  1. Aggregatzustände und Umwandlungsvorgänge
  2. Das Eisen-Kohlenstoff-Diagramm
  3. Unlegierte und legierte Stähle
  4. Härteprüfung
  5. Glühverfahren
  6. Härten, Anlassen, Vergüten
  7. Öfen zur Wärmebehandlung
  8. Wärmebehandlungsanweisungen

Die Online-Vorträge werden durch acht Begleit-Lehrbriefe mit Übungsaufgaben ergänzt. Zu jedem Lernabschnitt erfolgt eine Überprüfung des erlernten Wissens.

 

Nächster Termin:

Sie haben jeder Zeit die Möglichkeit zu starten!

Preis

1.625 € + gesetzl. MwSt.

Online-Präsentation  -Teil 2-

Die Wärmebehandlung der Stähle trägt in erheblichem Maße zur Realisierung von Eigenschaften und Standzeiten an Bauteilen bei. Nicht selten ist die sachgerechte Wärmebehandlung der dominierende Faktor.

Die ständig steigende Forderung nach höherer Produktqualität und die Konstanz dieser Qualität führen dazu, dass die mit der Wärmebehandlung betrauten Mitarbeiter und Personen sich ständig fortbilden müssen. Aufgrund der mitunter sehr komplizierten Zusammenhänge zwischen Werkstoff, Werkstück und Ofenanlage reicht es längst nicht mehr aus, auf altbewährte Rezepturen zurückzugreifen.

Dieses Seminar soll dem Mitarbeiter ein fortgeschrittenes Wissen über die Vorgänge bei der Wärmebehandlung vermitteln und das kritische Bewusstsein über seine eigene Arbeit stärken. Die Kenntnisse des Einsteigerseminars werden vorausgesetzt.

Die Abschlussprüfung soll Auskunft darüber geben, ob der Mitarbeiter die wesentlichen Prozesse und Verfahren der Wärmebehandlung verstanden hat.

Inhalt der 8 Lerneinheiten

In weiteren acht online-Vorträgen von max. 90 Minuten wird das Grundlagenwissen erweitert mit folgenden Themen-Schwerpunkten

  1. Qualität und Sorgfalt in der Wärmebehandlung
  2. Einsatzhärten Teil 1 – Reaktionsgleichgewichte
  3. Einsatzhärten Teil 2 – Atmosphären und deren Regelung
  4. Einsatzhärten Teil 3 – Fallbeispiele und Simulationsberechnungen
  5. Werkzeugstähle und deren Wärmebehandlung
  6. Nitrieren und Nitrocarburieren
  7. Randschichthärten
  8. Verzug und Maßänderung

 Die Online-Vorträge werden durch acht Begleit-Lehrbriefe mit Übungsaufgaben ergänzt. Zu jedem Lernabschnitt erfolgt eine Überprüfung des erlernten Wissens.

Nach erfolgreichem Abschluss der Lerneinheiten, folgt die Anmeldung zur Abschlussprüfung – Für ein auszuwählendes Wärmebehandlungsverfahren erhält jeder Teilnehmer Proben zur eigenen Behandlung und Untersuchung. Die Abschlussprüfung zur Wärmebehandlungsfachkraft findet mittels online-Meeting statt.
Abschließend übersenden wir Ihnen Ihre Urkunde.

 

 

Nächster Termin:

Sie haben jeder Zeit die Möglichkeit zu starten!

Preis

1.625 € + gesetzl. MwSt.