Aufgrund seiner Erfahrung durch langjährige Konstruktionspraxis bei namhaften Werkzeugmaschinenfirmen beschreibt der Autor die Probleme, die sich bei der Konstruktion und Herstellung von Antriebssystemen für moderne Produktionsmaschinen ergeben. Dazu passend liefert er gleichzeitig praxisnahe Lösungen, indem er unterschiedliche Getriebebauarten wie hochuntersetzende oder verspannte spielarme Getriebe aufzeigt, und deren Anforderungen und typische Einsatzmöglichkeiten benennt.

Dabei belässt es dieser Band nicht bei der einfachen Übersicht, sondern er liefert viele nützliche Details zur Getriebeauslegung, zur Verzahnung und zur Gestlatung der Lagerung für die verschiedenen Getriebearten. Schmierung und Abdichtung im laufenden Betrieb werden ebenso beschrieben wie die Instandhaltung und typische Ausfallursachen. Abschließend geht der Autor noch auf die wichtigen Themen Wirtschaftlichkeit, Berechnungsprogramme und Werkstoffe ein. Durch zahlreiche instruktive Skizzen und Anwendungsbeispiele werden die Texte in anschaulicher Art und Weise ergänzt.

Allen Anwendern im Getriebebau, egal ob in der Planung, der Konstruktion, der Komponentenfertigung oder in der Montage sei dieses Buch ans Herz gelegt. Aber auch für Ingenieure anderer technischer Fachrichtungen, die vielleicht einmal in der Arbeit mit Getrieben in Berührung kommen, bietet dieses Buch eine fundierte Wissens- und Informationsquelle.