Aus der Praxis für die Praxis

Unsere Anwendungsseminare werden von uns aus der jahrelangen Erfahrung und dem fundierten Wissen unseres Anwendungsinstituts eigenentwickelt. Die Philosophie dabei ist, aus der Praxis für die Praxis aktuelle Aufgaben zu behandeln und leicht verständlich direkt zu trainieren. Somit steht weniger eine akademisch-theoretische Vorlesungsart im Mittelpunkt als das zielgerichtete Erleben konkreter Arbeitssituationen.

Werkstofftechnik & Wärmebehandlung für Führungskräfte Prozesstechnik
der Wärmebehandlung

Dieses Seminar präsentiert den Stand der Technik über den Werk- stoff Stahl und dessen Wärmebe- handlung mit Gastreferenten aus Wissenschaft und Industrie.

 

Dauer: 2,5 Tage

Mehr Informationen

Was der Härter über seine Arbeit
wissen muss -Einsteigerseminar

Mitarbeiter nach einer beruflichen Neu- oder Erstorientierung erler- nen in diesem Basisseminar praxisbezogen die Grundlagen der Werkstofftechnik und Wärmebe- handlung.

 

Dauer: 5 Tage

Mehr Informationen

Prozesstechnik + FMEA von
Wärmebehandlungen -Praxistage

Erstellung konkreter Prozessab- läufe bei unterschiedlichen Wär- mebehandlungsverfahren und Pro- zess-FM

 

Dauer: 3 Tage

Mehr Informationen

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist Vertrauenssache. Wir bieten Ihnen die Sicherheit einer 25-jährigen Erfahrung in den Ausbildungsbereichen Werkstofftechnik, Wärmebehandlung, Gefügebewertung und Schadenfallanalysen.

Wir sind nach AZAV  geprüfter Träger von berufsbegleitenden Weiterbildungs­maßnahmen und darüber hinaus neben allen anderen Aktivitätsfeldern auch für den Bereich der Ausbildung nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Im Rahmen unserer Qualitätssicherungsmaßnahmen führen wir regelmäßige Umfragen unter den Absolventen der Seminare durch und arbeiten die daraus entste­henden Anregungen aus der Praxis in unsere Ausbildungsinhalte ein. Neben der Entwicklung marktgerechter und kundenorientierter Bildungsangebote stehen dabei die Voraussetzungen und die Bedürfnisse der Lernenden im Vordergrund.

Wärmebehandlungs-Fachkraft
Berufsbegleitende Ausbildung

Aus unseren Grundlagenseminaren haben wir ein Konzept entwickelt, das Mitarbeitern eine berufsbegleitende Ausbildung und weiterführende Qualifikation zur „Wärmebehandlungs-Fachkraft“ ermöglicht.

Dauer: 1 Jahr

Mehr Informationen

Metallographische-Fachkraft
Berufsbegleitende Ausbildung

Nach Abschluss der Prüfung ist die metallographische Fachkraft in der Lage, die im Unternehmen anfallenden metallographischen Arbeiten an Stahlwerkstoffen fundiert und beurteilungssicher durchzuführen.

Dauer: 1 Jahr

Mehr Informationen

Übersicht:
alle Weiterbildungen

Gabriela Sommer

Kfm. Leitung | Gesellschafterin
+49 (0) 2835 / 9606-11
gs@werkstofftechnik.com

Heike Hubbert

Ansprechpartnerin | Vertrieb
+49 2835 6906-13
hh@werkstofftechnik.com