In der Kalenderwoche 49 veranstalten wir aktuell das dreiundzwanzigste und gleichzeitig letzte Fortbildungsseminar in 2018.
In unserer Anwendungsakademie in Issum findet wieder einmal das einwöchige Seminar „Was der Härter über seine Arbeit wissen muss“ statt,
mit dem wir die Seminarsaison für dieses Jahr schließen.

In diesem Seminar für Neueinsteiger legen wir den Schwerpunkt darauf, die Grundlagen über den Werkstoff Stahl und seine Wärmebehandlung in anschaulicher und leicht verständlicher Form darzustellen. Mitarbeiter nach einer beruflichen Neu- oder Erstorientierung erlernen in diesem Basisseminar praxisbezogen die Grundlagen der Werkstofftechnik und Wärmebehandlung. Während der erfahrene Praktiker bereits mit vielen Begriffen seit Jahren umgeht, ist für den Neueinsteiger nicht nur die Materie neu, sondern jeder Begriff hat einen gewissen Neuigkeitswert. In dieser Woche überwiegen daher nicht die Vorträge, sondern die vertiefenden Übungen und Praktika.

Natürlich führen wir auch im kommenden Jahr wieder unsere berufsbegleitenden Ausbildungsangebote zur Wärmbehandlungsfachkraft und zur metallographischen Fachkraft sowie zahlreiche weitere Seminarveranstaltungen durch.

Detaillierte Informationen über einzelne Seminare finden sie unter …

http://t1p.de/pyt1