StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

Der Erweiterungsbau hat begonnen ...


Nach einer intensiven Planungsphase haben wir zum Jahreswechsel mit der Erweiterung unseres Bürogebäudes begonnen. Das alte Gebäude soll in voller Geschosshöhe bis zur Bebauungsgrenze auf der Seite verlängert werden, auf der bisher unsere alte Werkhalle stand, die dafür abgerissen werden musste.

Vor dem Abriss galt es allerdings erst einmal, die beiden Röntgendiffraktometer, die Zugprüfmaschine mit Ofen und Kühleinheit sowie den Kerbschlaghammer ab- und in anderen Räumen wieder aufzubauen, um die kontinuierliche Bereitstellung dieser Geräte zu gewährleisten. Nach Abschluss der Baumaßnahme sollen diese Maschinen wieder zurück an ihren „alten“ Standort versetzt werden. Im ersten Stock und im Dachgeschoss werden weitere Büroräume entstehen, um dem gewachsenen Personalstamm gerecht zu werden.

Inzwischen wurde bereits das Fundament des Neubaus gegossen, das Erdgeschoss hochgemauert und die Zwischendecke gegossen. Durch die Bauvergaben an ortsansässige Unternehmen können wir einen ständigen Kontakt halten und auf diese Weise entstehende Fragestellungen jederzeit schnell und unkompliziert vor Ort besprechen und lösen. Zudem stärken wir damit das industrielle Umfeld in unserer Region.

Die Gebäudeerweiterung soll im Herbst 2017 abgeschlossen sein, - bis dahin ist aber noch ein ganzes Stück Weg zurückzulegen. Wir werden an dieser Stelle weiter über den Baufortschritt berichten.




<- Zurück zu: Neues aus dem Institut