StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

Prozess- und Systemaudits für Wärmebehandlungsprozesse

Der komplexe Fertigungsschritt Wärmebehandlung wird sowohl von den Bauteileigenschaften vor der Wärmebehandlung als auch vom Wärmebehandlungsprozess selbst bestimmt. Die zu messenden Eigenschaften nach der Wärmebehandlung müssen zudem normgerecht ermittelt werden.

Bauteileigenschaften beurteilen und absichern

In einem Prozessaudit profitieren Sie von unserer über 25-jährigen Erfahrung im Qualitätsmanagement. Sichern Sie deshalb Ihre Bauteileigenschaften und deren Wiederholpräzision durch ein Prozessaudit mit detaillierter Prozessanalyse und -beurteilung ab. Auf Wunsch erstellen wir für Ihren in Auftrag gegebenen Wärmebehandlungsprozess eine FMEA. Unabhängige Bauteilprüfungen sind im Rahmen von Audits ebenso möglich wie die Bestimmung der Prozessfähigkeit von Wärmebehandlungsanlagen.

Als externer Auditor führen wir zudem Systemaudits nach DIN ISO 9001 im Auftrag der Geschäftsleitung bzw. des QMB durch.

Ihr Ansprechpartner: Dr. Peter Sommer

Dr.-Ing. Peter Sommer
Akkreditierter QM-Berater NRW.

Tel. 02835-9606-14
Fax 02835-9606-60

eMail ps@werkstofftechnik.com