StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

Emissionsspektrometrie

Zur Überprüfung der chemischen Zusammensetzung im Rahmen von Schadensfalluntersuchungen, Gegenprüfung von Abnahmeprüfzeugnissen oder Werkstoffidentifkationen ist dieses Analysesystem un­erlässlich. Das optische Emissionsspektrometer (OES) kann die vorgelegten Bauteile aus Eisen-, Nickel-, Kupfer- und Aluminiumbasiswerkstoffen sicher und schnell analysieren.


Wasserstoffmessung

Eine besondere Stellung in der Werkstoffanalytik nimmt die Wasser­stoffmessung ein. Diffusionsfähiger Wasserstoff kann mittels Heiß­gas­extraktion und der Gesamtwasserstoffgehalt mittels Schmelz­ex­traktion ge­messen werden. Diese Messungen liefern eine zuverlässige Aussage darüber, ob und an welchen Stellen der Fertigung Wasserstoff aufgenommen, bzw. ob dieser wieder vollständig effundiert wurde.


Verbrennungsanalytik für die Elemente C + S sowie Schmelzextraktion für N + O

Zur Bestimmung der Elemente Kohlenstoff und Schwefel steht eine Verbrennungsanalytik zur Verfügung. Das System ELTRA CS 800 bestimmt simultan die Elemente Kohlenstoff und Schwefel. Insbesondere für hochreine Stähle und Automatenlegierungen wurden die Analyse­möglich­keiten damit erweitert.

Für die Elemente Sauerstoff und Stickstoff kann das Schmelzextraktionsverfahren ELTRA ON 900 eingesetzt werden.

 


Glimmentladungsspektroskopie

Zur Bestimmung der Randschichtzusammensetzung bietet die Glimm­ent­ladungs­spektroskopie (GDOS) eine ausgereifte und aussagefähige Untersuchungsmöglichkeit. Hartstoffschichten, Nitrierschichten und Korrosionsschutzschichten werden quantitativ bestimmt.


Energiedispersive Röntgenanalyse

Kleinste Teilchen, Korrosionsprodukte, dünnste Schichten und Beläge können im Rasterelektronenmikroskop mittels energiedispersiver Rönt­gen­ana­lyse vermessen werden.