StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

Die Fachzeitschrift "DER WÄRMEBEHANDLUNGSMARKT" erscheint viermal jährlich. Fachbeiträge können jederzeit an die Redaktion gesandt werden. Nachstehend listen wir einige Hinweise auf, die allen Beteiligten das Erstellen eines Fachartikels erleichtern sollen.

Die Beiträge können in deutscher und/oder englischer Sprache eingereicht werden. Liegt dem Autor eine eigene Übersetzung in die jeweils andere Sprache vor, bitten wir um Übersendung beider Sprachvarianten.

Der Umfang eines Hauptartikels liegt bei 4 Druckseiten. Als Anhaltswert für diesen Umfang sind hierfür ca. 8000 Druckzeichen je Sprache anzusetzen. Zusätzlich sind max. 6 Bilder bzw. Zeichnungen möglich. Die Bilder und Zeichnungen sind entweder als Grafikdateien (hochauflösend) oder als Reinzeichnungen bzw. Farbbilder zu übergeben.

Nach Drucklegung erhält die Autorin bzw. der Autor einen Korrekturabzug. Der Korrekturabzug wird als pdf-Datei per E-Mail übersandt. Im Korrekturabzug wird das späteste Rücksendedatum mitgeteilt. Erfolgt keine Rücksendung, wird von einer Druckfreigabe ab dem Rücksendedatum ausgegangen.

Zur Vorstellung der Autorin bzw. des Autors wird um ein möglichst aktuelles Foto und eine kurze Agenda der Autorin bzw. des Autors gebeten.

Nach Veröffentlichung erhält die Autorin bzw. der Autor 5 kostenlose Druckexemplare. Auf Wunsch erhält er auch eine druckfähige pdf-Datei des Artikels.

Jeder Artikel wird nach der Drucklegung auch im Internet auf der Homepage der Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH veröffentlicht.