StahlWissen®, MetalloRom und StahlRegression 2017

Die aktuellen Versionen 2017 von StahlWissen®, Gefügeatlas MetalloRom und StahlRegression sind fertiggestellt.
.. »

Bildungsinitiativen

Weiterbildung wird von den Bundesländern und vom Bund mit Bildungsschecks und Bildungsprämien gefördert.
.. »

HärtereiKaufmann® - Auftragsabwicklungssystem

Auftrags-Navigator für Lohnhärtereien
Der Name deutet den Inhalt dieses branchenspezifischen Auftragsabwicklungssystems an.

Kurzbeschreibung

Aufträge und Positionen
Umsatzauswertung

Der HärtereiKaufmann erledigt alle kaufmännischen Arbeiten in einer Lohnhärterei. Das Programm führt den Bediener folgerichtig von der Warenannahme über die interne Arbeitsbegleitkarte bis zum Lieferschein und zur Rechnung.

Zusätzlich ist optional die Erstellung und Verwaltung von auftragsbezogenen Prüfzeugnissen möglich.

Das leicht verständliche und umfangreiche Preisermittlungssystem schlägt bei der Auftragserfassung Preise vor. Für Wiederholteile wird die letzte Wärmebehandlung auf den Bildschirm gebracht.

Alle Vorgaben werden als Vorschläge unterbreitet und können bei jedem Auftrag nach eigenem Ermessen akzeptiert oder ohne viel Aufwand angepasst werden.

Das Steuerdokument "Auftragsbegleitkarte" kann für jeden Betrieb nach individuellen Vorgaben gestaltet werden. Strichcode-Kennungen sind dabei ebenso standardmäßig möglich, wie papierlose Übertragungen zu anderen Betriebsstätten und Internetanbindungen.

Alle Dokumente können auch als Email und/oder PDF-Datei erstellt werden.

Das netzwerkfähige System kann für jeden Arbeitsplatz mit einem individuellen Funktionsumfang eingerichtet werden.

Der Geschäftsleitung stehen jederzeit alle wichtigen "Chefinformationen" per Knopfdruck zur Verfügung. Für den Export der Rechnungsdaten in ein Buchhaltungssystem steht eine DATEV-Schnittstelle zur Verfügung.

Preise auf Anfrage

Auftragskarte - Auftrag erhalten
Lieferschein
Rechnung - Auftrag erledigt

Systemanforderungen:

  • für Arbeitsplätze: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
  • Für den Einsatz mit mehreren Standorten ist ein Betrieb auf einem Windows - Terminalserver möglich.
  • Für den Serverteil: Windows Server 2008 - Windows Server 2012 R2 oder (für Einzelplatzinstallationen bzw. Testinstallationen) auch Windows Vista - Windows 10